ondot solutions GmbH » Lösungen » Spedition

Spedition

Intelligente Transportsteuerung

Spedition für Industrie 4.0

Das Transportgeschäft wächst Jahr für Jahr. Effizientere Prozesse, die mit steigenden Mengen dynamisch skalierbar sind, stellen ein wesentliches Merkmal für erfolgreiche Logistik-Unternehmen dar. shipping.NET unterstützt Sie bei der Organisation von Land-, See- und Luftfracht. Die Zusammenstellung von Transporten erfolgt selbsterklärend, kann aber dennoch in einem hohen Maße an Ihre Bedürfnisse angepasst werden. Die integrierte Kostenrechnung unterstützt sie bereits bei der Erfassung der Auftragsdaten und liefert Ihnen wesentliche Kennzahlen für Ihr Frachtgeschäft.

Zentrale Sendungserfassung für Land-, See- und Luftfracht

Das ausgeklügelte Konzept von shipping.NET, lässt Sie mit Hilfe des Sendungsmanagers, Ihre Aufträge unabhängig von der Transportart erfassen. Je nach Transportart, werden die erforderlichen Zusatz-Informationen dynamisch eingefügt.
Für Luftfracht werden beispielsweise Abflughafen, Ankunftsflughafen, Verständigungskontakte sowie diverse Airwaybill-Nummern eingeblendet, während für Seefracht-Transporte diverse Reedereien und Häfen zur Auswahl stehen.

 

 

Netzwerksysteme „Out of the box”

shipping.NET wird gerne von Systemverkehren eingesetzt. Der österreichische Stückgutspezialist Systempo setzt beispielsweise seit über 20 Jahren auf die Leistungsfähigkeit von shipping.NET.

Funktionen:

  • Rollfuhrverwaltung (Vorholung, Nachlauf)
  • Hauptlaufverwaltung
  • Berechtigungssystem der beteiligten Depots
  • Vollautomatische Abrechnung – Clearingfunktion
  • Umfassendes Controlling – Messung der Zustelleffektivität
  • Zentrales Archiv für Ablieferbelege

Formularbasierte Erfassung für See- und Luftfracht

Mit der einzigartigen formularbasierten Auftragsdatenerfassung, ist die Abwicklung Ihres Transportgeschäfts ein Kinderspiel. Je nach Transportart, werden die entsprechenden Dokumente eingeblendet und sind online bearbeitbar. Die meisten Informationen werden von den zuvor konfigurierten Stammdaten bereits eingesteuert, sodass sich die Datenerfassung auf ein Minimum reduziert.

 

Bereitstellung von Dokumenten

Gerade in der See- und Luftfracht, ist die effiziente Erstellung und Verteilung der Transportdokumente entscheidend. shipping.NET stellt Ihnen eine Vielzahl von vorgefertigten Geschäftsdokumenten zur Verfügung, die Sie an Ihre Bedürfnisse einfach anpassen können:

  • Airwaybill (Master & House)
  • Manifest
  • CMR
  • Lieferscheine
  • Abholscheine
  • ADR Begleitdokumente
  • Zollerklärungen
  • Retouretiketten
  • Aktendeckel

    Über die integrierte Druckersteuerung können automatische Druckjobs definiert werden.

Disposition

shipping.NET unterstützt sie in der Disposition Ihrer Sendungen. Ausgeklügelte Dispositionsbildschirme zeigen Ihnen alle Transporte in einer übersichtlichen Form an, egal ob fremdvergeben oder für den Eigenfuhrpark geplant. Disponieren Sie Ihre Sendungen in einem übersichtlichen Kalender. Auf Basis des automatischen Routings sind die Sendungen bereits vordisponiert. Sie können gesamte Transporte bzw. einzelne Sendungen mit Drag & Drop verschieben.  Wie immer werden Sie auch hier durch äußerst sprechende Icons über den aktuellen Status Ihrer Transporte informiert.
Außerdem können Sie von hier die gesamten Transportdokumente Ihres ausgehenden Sammelverkehrs erstellen.

Mit dem shipping.NET Transportmodul stehen Ihnen hier weitere Funktionen wie Touren- und Flottenoptimierung zur Verfügung.

Tourenoptimierung, Maut & Fahrtzeiten

Gemeinsam mit unserem Partner PTV haben wir die modernste Tourenoptimierung in shipping.NET integriert. So können Sie für einzelne Touren die Reihenfolge der Stopps optimieren bzw. für Ihren gesamten Fuhrpark eine Flottenoptimierung durchführen, bei der all Ihre Sendungen optimal auf die bestehenden Fahrzeuge verteilt werden.

shipping.NET berücksichtig dabei erforderliche Qualifikationen von Mitarbeitern und Fahrzeugen sowie die Einhaltung definierter Zeitfenster. Pro Tour können in den Stammdaten Betriebszeiten, Ruhezeiten sowie Reservierungen hinterlegt werden.

Terminvereinbarung & Endkundenbelieferung

Besonders herausfordernd ist die Belieferung von Endkunden. Mit der speziellen Endkunden-Dispo von shipping.NET, werden während der Kundenverständigung optimale Terminvorschläge in Echtzeit berechnet.

Funktionen:

  • Geocodierung von Adressen
  • Touren- & Fuhrparkverwaltung
  • Qualifikationsanforderungen für Aufträge
  • Zeitfenster
  • Berücksichtigung von Ladekapazitäten
  • Kalenderansicht
  • Flottenoptimierung
  • Mehrtagestouren
  • Terminvereinbarungsassistent
  • Manuelle Disposition
  • Reservierungen

Mobile Zustell-App

Mit der mobilen Zustell-App von shipping.NET, wird die komplette Zustelltour dokumentiert und die Routen, unter Einhaltung der vereinbarten Liefertermine, optimal geplant. Ein weiterer Schwerpunkt ist die papierlose Disposition, welche die Abläufe innerhalb Ihres Unternehmens wesentlich vereinfacht.

Die leichte Bedienbarkeit der mobilen Datenerfassungsgeräte und die Zuverlässigkeit bei der Datenübermittlung stehen im Vordergrund. Besonders der Einsatz im Außenbereich, bezugnehmend auf die Akkuleistung und den Betrieb bei niedrigen und hohen Temperaturen, ist für diese Lösung entscheidend. Durch die Nutzung moderner Softwarearchitektur vereinfachen Sie die Abläufe und erhöhen die Einsatzbereitschaft Ihrer Mitarbeiter.

Die Fahrer sehen in einer Übersicht die Sendungen die zugestellt bzw. abgeholt werden müssen. Die einfache und benutzerfreundliche Gestaltung der Software führt den Fahrer durch den Zustellprozess.

Funktionen:

  • Automatische Übertragung der Auftragsdaten
  • Beladescan vor Abfahrt
  • Scannung der Packstücke (Colli)
  • GPS-Tracking inkl. GEO-Fencing
  • Elektronisches Fahrtenbuch
  • Nachrichtenaustauch mit der Zentrale
  • Statuserfassung auf Sendungs- und Packstückebene
  • Erfassung des Übernehmers in Klartext inkl. Unterschrift
  • Verwaltung des Lademitteltausches
  • Inkassomanagement (Nachnahmebetrag)

Moderne Architektur

Die Komponenten von shipping.NET werden auf Basis modernster Internettechnologie wie Html 5 und AngularJS entwickelt.
Damit läuft shipping.NET plattformunabhängig auf einer Vielzahl von Geräten. Das Userinterface wurde jeweils speziell für stationäre
und mobile Geräte entwickelt und passt sich dynamisch an unterschiedliche Auflösungen an.
Die integrierte Druckersteuerung unterstützt viele Druckermodelle auf Basis von ZPL2.

Modulbeschreibung shipping.NET

shipping.NET ist ein modulares System das individuell auf die Projektanforderungen abgestimmt werden kann. In der folgenden Liste werden die verfügbaren Module und deren Funktionen dargestellt.

 

 

Basismodul

Funktionen:

  • Mandantenverwaltung
  • Organisationseinheitenverwaltung mit definierten Ausprägungen
    • Kunden
    • Lieferanten
    • Aufbauorganisation: Abteilungen, Depots
  • Benutzerverwaltung mit definierten Ausprägungen und Rollen
    • User mit definierten Rollen
    • Fahrer
    • Ansprechpartner
  • Operative Stammdaten
    • Artikelverwaltung
    • Artikelgruppen- und Produktgruppenverwaltung
    • Fahrzeugverwaltung
    • Nummernkreisverwaltung
    • Relationenverwaltung
       
  • System-Stammdatenverwaltung
    • Regionale Einstellungen
    • Logistische Einstellungen
    • Auftragstypen
    • Nummerntypen
    • Einheiten

Stati für Sendungen, Aufträge, Transporte
 

  • Schnittstellen
    • Import von Sendungen über die Standardschnittstelle
    • Import von Aufträgen über die Standardschnittstelle

      Voraussetzungen: Dieses Modul kann nur in Kombination mit weiteren Modulen verwendet werden

 

Transportmodul

Funktionen:

  • Beinhaltet die Funktionen des Versandmoduls Professional
  • Disposition:
    • Erweiterte Disposition mit Drag&Drop
    • Erweiterte Dispoansichten für Verkehrsarten
      • Rollfuhr
      • Teil- und Komplettladung
      • Eingehender Sammelverkehr
      • Ausgehender Sammelverkehr
      • Fremdvergabe
      • Linienverkehr
    • Auftragsbasierende Disposition
  • Transportverwaltung
    • Erstellung von Transporten (Fahrer, Fuhrpark, Endpunkte)
    • Aktivitätenerfassung für die Fahrer
  • Transportüberwachung & Kommunikation
    • Gerätemonitor (Darstellung der Fahrzeuge/Geräte auf einer Karte)
    • Integriertes Telematiksystem (GPS-Ortung)
    • Nachrichtenaustausch zwischen Fahrer und Disponent
    • Geofencing (Erfassung von Verbots- und Gebotszonen)
    • Elektronisches Fahrtenbuch
    • Sendungskontrolle
    • Statusreview
    • Scanning
      • Entladescan
      • Depotscan
      • Inventurscan
      • Beladescan
    • Fuhrparkverwaltung
      • Ausfallzeiten
      • Verwaltung von wiederkehrenden Überprüfungen bei Fahrzeugen
      • Verwaltung von wiederkehrenden Überprüfungen bei Fahrern
    • Standardberichte
    • Dashboards
    • Tourenoptimierung (Mehrwertdienste von PTV erforderlich)
      • Möglichkeit zur Streckenoptimierung einzelner bereits disponierter Transporte
      • Möglichkeit zur Tourenoptimierung und optimaler Zusammenstellung von Transporten


    Voraussetzungen: Basismodul

    Die Tourenoptimierung basiert auf Diensten von PTV. Dabei fallen zusätzliche Kosten an, die bei Projektbeginn abgestimmt werden.

    Speditionsmodul

    Funktionen:

    • Unterstützung von Luft- und Seefracht
    • Unterstützung von Intermodaltransporte


    Voraussetzungen: Basismodul, Transportmodul

     

    Auswertungsmodul

    Funktionen:

    • Möglichkeit zur Entwicklung individueller Berichte


    Voraussetzungen: Basismodul

     

    MobileScan-Modul

    Funktionen:

    • Anbindung mobiler Datenerfassungsgeräte für die ausgewählten Module
      • Windows Mobile
      • Windows CE
      • Android


    Voraussetzungen: Basismodul und ein Modul aus den Bereichen Lager, Versand oder Transport.

    Verrechnungsmodul Basic

    Funktionen:

    • Verwaltung verrechnungsrelevanter Stammdaten
      • Angebote
      • Tarife
      • Zonen
    • Automatische und manuelle Preiserfassung auf Sendungsbasis für Versandpartner
    • Manuelle Preiserfassung am Transport
    • Versandpartnerrechnungskontrolle
    • Standardberichte
    • Dashboards

      Voraussetzungen: Basismodul, Ein Modul aus den Bereichen Lager, Versand oder Transport

    Verrechnungsmodul Professional

    Funktionen:

    • Beinhaltet die Funktionen des Verrechnungsmoduls Basic
    • manuelle und automatische Verrechnung
      • von Sendungen
      • von Transporten
    • Belegverwaltung
      • Erstellung von Rechnungen / Korrekturbelegen
      • Erstellung von Lieferantengutschriften (Frächtergutschriften)
      • Kontrolle eingehender Belege
        • Eingangsrechnungen
        • Kundengutschriften
      • Interne Leistungsverrechnung
    • Interne Kostenrechnung in shippingNET
    • Schnittstellen an ERP Systeme
      • Finanzbuchhaltung
      • Kostenrechnung
      • Avisierungen in der Kostenrechnung für nicht abgerechnete Leistungen
    • Unterstützte Buchhaltungssysteme
      • BMD 5.5
      • BMD NTCS
      • SAP BusinessOne
      • RZL
    • Möglichkeit zur Entwicklung individueller Geschäftsprozesse
       

    Voraussetzungen: Basismodul, Ein Modul aus den Bereichen Lager, Versand oder Transport

    Wenn Sie technische Fragen zu unseren Produkten
    haben, können Sie uns Montags - Freitags
    von 8:00 - 17:00 erreichen.

    Tel: +43 2236 205866 999
    E-Mail: support[at]ondot.at

    Bei allgemeinen Fragen zu unseren Produkten
    oder zum Unternehmen, kontaktieren Sie bitte
    unseren Vertrieb unter:
    Tel: +43 2236 205866 0
    E-Mail: sales[at]ondot.at

    ondot solutions GmbH
    Kaiser Franz-Ring 24
    A-2500 Baden