ondot logo Home | Kontakt | Sitemap
shipping.NETiFineReferenzenPartner
Referenzen Banner
Ein Auszug aus den aktuellen Projekten
Referenz Kika Referenz Leiner

Referenz Kika & Leiner


Das Unternehmen

Eine Geschichte, wie sie das Leben nur selten schreibt – so oder so ähnlich lässt sich die Entwicklung von Leiner auf dem österreichischen Markt wohl beschreiben. In der inzwischen 4. Generation wird Leiner gemeinsam mit kika, gegründet 1973, als Unternehmensgruppe geführt. Expansion und Weiterentwicklung waren seit jeher wichtige Komponenten die auch nachhaltig zum Erfolg führten. Stillstand ist aber nach wie vor nicht in Sicht. In den letzten Jahren war vor allem kika durch die Erschließung neuer Märkte in CEE erfolgreich im Bereich Expansion. Nun wird auch Leiner die Standorte innerhalb Österreichs erweitern. Die starke Positionierung am heimischen Möbelmarkt, die Leiner schon die längste Zeit besitzt, verdankt man aber vor allem dem familiären Flair, das von Beginn an präsent war, und heute gar nicht mehr wegzudenken ist. Die enge Verbundenheit zu den Mitarbeitern sowie die intensive Kundennähe schufen ein einzigartiges Image, das bis heute erhalten blieb.
Zur Homepage von Kika ->
Zur Homepage von Leiner ->

Das Projekt: Tourenplanung

Wir betreuen das Unternehmen Leiner & Kika bereits seit 2005 mit einer im hohen Maße spezialisierten Lösung basierend auf shipping.NET.
Die besondere Herausforderung in diesem Projekt ist die optimale Planung der Touren für den Bereich der Kundenbelieferung & Montage.
Dazu haben wir die shipping.NET-Tourenplanung verwendet und diese an die individuellen Bedürfnisse angepasst. Die Herausforderung war es, die gefahrenen Kilometer der Zusteller um 15% zu reduzieren. In der Projektanalyse haben wir herausgefunden, dass dies nicht durch eine gewöhnliche Optimierung der Fahrstrecken erreicht werden kann, sondern vielmehr durch die geschickte Vergabe der Zustelltermine. Daher wurde pro Filiale das Gebiet in verschiedene Zustellzonen unterteilt, die jeweils an bestimmten Tagen angefahren werden. Somit ergibt sich eine Verdichtung der Zustellstopps in einem Gebiet, wodurch wiederum automatisch die gefahrenen Kilometer reduziert werden. Innerhalb einer Tour werden die Stopps zusätzlich optimiert.

Das System berücksichtigt bei der Planung

  • benötigte spezielle Qualifikationen (Tischler, Fahrer, Küchenmonteur)
  • zeitliche Restriktionen (Arbeitszeit, Mittagspause, Fahrtzeit)
  • mehrtägige Montagen
  • Auslastung der Tour

In einer späteren Phase wurden die Fahrzeuge von Leiner/Kika mit mobilen Endgeräten ausgestattet, sodas die Position mittels GPS jederzeit in unserem Transportmonitor bestimmt werden kann.


Twitter Google+ Facebook Kontakt | Impressum | AGB| AGB Lizenzen| | © 2017 ondot solutions GmbH