ondot logoHome|Kontakt|Sitemap
shipping.NETiFineReferenzenPartner
ShippingNET Banner
shippingNET Logo
arrowDatenblatt Download(pdf 168KB)
arrowSystemvorausetzungen (pdf 153KB)
arrowFolder (pdf 3,15MB)

Speditionssoftware für Transportplanung und Frachtabwicklung

Foto: Foto: Speditionssoftware
Foto: Speditionssoftware

Die vielfältigen Funktionen der Speditionssoftware

Als Fuhrunternehmer hat man heute einige gesetzliche Auflagen zu erfüllen. Dazu gehört zum Beispiel die Pflicht, die Lenkzeiten der Fahrer zu dokumentieren. Das ist der Hauptgrund, warum Speditionssoftware in der Lage sein sollte, die vom digitalen Tacho auf den Fahrerkarten eingetragenen Informationen einlesen und auswerten zu können. Praktisch ist, wenn die Speditionssoftware dann gleich auch diese Daten an die Lohnbuchhaltung übergeben oder in einem eigens dafür inkludierten Modul selbst verarbeitet. Diese Funktion der Speditionssoftware ist vor allem für den Unternehmer interessant, der seinen Fahrern neben einem Grundlohn einen kilometerabhängigen Leistungszuschlag zahlt.

Auch auf die Kundenzufriedenheit kann man mit einer guten Speditionssoftware Einfluss nehmen. Das ist dann möglich, wenn das Programm mit der Technik zur Fahrzeugüberwachung kooperieren kann. So hat der Dispatcher in der Zentrale jederzeit den Überblick, wo sich die Fahrzeuge gerade befinden und wie sie ausgelastet sind. Damit trägt die Speditionssoftware dazu bei, dass vorhandene Kapazitäten auch operativ genutzt werden können, wenn entsprechende Kundenanfragen herein kommen. Hinzu kommt, dass man bei dieser Koppelung der Speditionssoftware mit der GPS-Technik in den Fahrzeugen, den Kunden keine riesigen Zeitfenster für Lieferungen und Abholungen geben muss, sondern sie ganz konkret über das Eintreffen der Fahrzeuge informieren kann.

Genauso nützlich sind für den Fuhrunternehmer die Statistikfunktionen einer Speditionssoftware. Damit lassen sich Spesen und Mautgebühren konkreten Aufträgen zuordnen, was wiederum Zeit bei der Rechnungslegung und/oder der steuerlichen Abrechnung spart. Über die Auslastung von Strecken können die Kapazitäten der Fahrzeuge optimiert und so Treibstoff gespart werden, was letztlich auch zur Schonung der wirtschaftlichen Ressourcen und der Umwelt beiträgt.

Tags: Speditionssoftware, Speditionsprogramm, Speditionsprogramme



Lagerverwaltung | Lagersteuerung | Versandoptimierung | Versandlogistik | Lagerverwaltungssoftware | Speditionssoftware | Logistiksoftware

logistik telematik, tourenplanung, transportsoftware, lagerverwaltung, tracking, lager, Fuhrparkmanagement





ondot solutions GmbH, Brown Boveri Straße 8/1, 2351 Wr. Neudorf, Österreich, t: (+43) 2236 205 866 13

shipping.net box
Zytek Alexander
Alexander Zytek
Kundenbetreuung
telefon+43 2236 205 866 13
maila.zytek@ondot.at
Möchten Sie mehr über die Kosteneinsparungen durch den Einsatz von shipping.NET erfahren?

Unsere Berater präsentieren Ihnen die Software shipping.NET und helfen Ihnen das noch nicht ausgeschöpfte Optimierungspotential in Ihrem Unternehmen aufzuspüren!

Vereinbaren Sie gleich einen Termin.

Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder eMail!


TwitterGoogle+FacebookKontakt|Impressum|AGB|© 2013 ondot solutions GmbH