ondot logoHome|Kontakt|Sitemap
shipping.NETiFineReferenzenPartner
ShippingNET Banner
shippingNET Logo
arrowDatenblatt Download(pdf 168KB)
arrowSystemvorausetzungen (pdf 153KB)
arrowFolder (pdf 3,15MB)

Wie sehen moderne Logistiklösungen aus?

 

 

 

Die mit einem * versehenen Felder sind Pflichtangaben

Wie sehen moderne Logistiklösungen aus?

Die Logistiklösungen des 21. Jahrhunderts setzen auf die Unterstützung von moderner Technik. Der zentrale Punkt ist dabei ein Rechner mit einer speziellen Software. Er stellt die zentralen Datenbanken zur Verfügung, aus denen intelligente Logistiklösungen alle Informationen zu einer Ware oder zum Auftrag eines Kunden abrufen können. Dabei müssen die MDE und Handscanner nicht einmal eine dauerhafte Verbindung haben, denn die die Firmware kann im Zusammenspiel mit dem wachsenden Volumen von Flash-Speichern die Informationen eigenständig speichern. Allerdings müssen sie dann regelmäßig mit der zentralen Datenbank abgeglichen werden. Dafür werden bei aktuellen Logistiklösungen spezielle Docking-Stations genutzt.

Auch Barcodes, RFID-Technik und QR-Codes spielen bei den Logistiklösungen neueren Datums eine entscheidende Rolle. Dabei werden die QR-Codes die traditionellen Barcodes immer mehr ablösen, weil darüber auch Aktionen in der Software gezielt initiiert werden können. Kurioserweise sind die QR-Codes aber nicht für die Logistiklösungen, sondern für das Marketing auf mobilen Endgeräten wie Smartphones mit Kamera entwickelt worden. In Zukunft können sie gute Dienste zum Beispiel bei der automatischen Buchung von Warenbewegungen leisten.

Die GPS-Technik wird immer preiswerter und nutzerfreundlicher. Sie gehört damit ebenfalls zu den Technologien, die bevorzugt in ausgeklügelte Logistiklösungen eingebunden werden. GPS-Chips mit zusätzlichen Daten werden beispielsweise künftig noch stärker im Umschlag von Containern eingesetzt, weil sie im Gegensatz zur RFID-Technik eine praktisch unbegrenzte Reichweite haben. Die GPS-Technik wurde für militärische Zwecke entwickelt und fand eine erste zivile Anwendung bei der Navigation für Fahrzeuge und später auch mit dem Handy. Heute wird sie in moderne Logistiklösungen bei Speditionen zur Überwachung der Standorte von Fahrzeugen integriert.

Tags: logistiklösungen, logistik

Ähnliche Artikel

  1. Transport und Logistik – Logistiklösungen für Industrie und Handel Transport und Logistik – ein zentraler Punkt der Unternehmensplanung ... transport und logistik, transportlogistik
  2. Die Bedeutung der Logistik im 21. Jahrhundert Logistik kurz erklärt ... logistik
  3. Effektives Bestandscontrolling Bestandscontrolling ist ein wichtiger Punkt in der Logistik und beim Arbeiten mit Versandsystemen ... bestandscontrolling
  4. Was zeichnet ein gutes Warenwirtschaftsystem aus? Warenwirtschaftssysteme und die Verbesserung der Disposition ... warenwirtschaftssystem
  5. Kosten für Transportwesen und Logistik senken Das Transportwesen und die Logistik sind untrennbar miteinander verbunden ... transportwesen und logistik


Lagerverwaltung | Lagersteuerung | Versandoptimierung | Versandlogistik | Lagerverwaltungssoftware | Speditionssoftware | Logistiksoftware

logistik telematik, tourenplanung, transportsoftware, lagerverwaltung, tracking, lager, Fuhrparkmanagement





ondot solutions GmbH, Brown Boveri Straße 8/1, 2351 Wr. Neudorf, Österreich, t: (+43) 2236 205 866 13

shipping.net box
Zytek Alexander
Alexander Zytek
Kundenbetreuung
telefon+43 2236 205 866 13
maila.zytek@ondot.at
Möchten Sie mehr über die Kosteneinsparungen durch den Einsatz von shipping.NET erfahren?

Unsere Berater präsentieren Ihnen die Software shipping.NET und helfen Ihnen das noch nicht ausgeschöpfte Optimierungspotential in Ihrem Unternehmen aufzuspüren!

Vereinbaren Sie gleich einen Termin.

Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder eMail!


TwitterGoogle+FacebookKontakt|Impressum|AGB|© 2013 ondot solutions GmbH