ondot logoHome|Kontakt|Sitemap
shipping.NETiFineReferenzenPartner
ShippingNET Banner
shippingNET Logo
arrowDatenblatt Download(pdf 168KB)
arrowSystemvorausetzungen (pdf 153KB)
arrowFolder (pdf 3,15MB)

Logistik-Begriffe: Category Management

 

 

 

Die mit einem * versehenen Felder sind Pflichtangaben

Category Management: Idee des Category Management ist die Strukturierung einer Geschäftsstätte nach dem Prinzip der Warengruppen. Diese Warengruppen werden mit Hilfe von Marktforschungsanalysen der Hersteller und des Handels erstellt. Unter Category Management ist ein Instrumentarium des Handels zur strategischen und operativen Planung und Steuerung von Sortiment und Warenwirtschaft zu verstehen, das den Category Manager mit weitestgehender Verantwortung für alle einkaufs- und verkaufsbezogenen Aktivitäten für eine Category ausstattet und eine intensive (strategisch und operativ orientierte), produktgruppenbezogene Zusammenarbeit zwischen Hersteller und Handel impliziert. Das eigentlich Neue dieses Ansatzes ist dabei die Zuordnung von Produkten zu Warengruppen in aus Sicht der Verbraucher zusammengehörige Gruppen von Produkten. So kommt es zu einer Neustrukturierung des Betriebes, weg von der Zweiteilung von Einkauf und Verkauf und hin zu einer Führung des Betreibes nach Warengruppen als strategische Geschäftseinheiten. Zur Implementierung des Category Managements in ein Unternehmen dient der neunstufige Category Management Planungsprozess. Zur Umsetzung des Category Management Planungsprozesses bieten sich dem Unternehmen hauptsächlich vier Strategien (Sortimentsgestaltung, Verkaufsförderungsaktionen, Neuproduktentwicklung und Preisgestaltung). Der Category Management Ansatz verfolgt das Ziel, ein Unternehmen in seinen Produkten durch die vom Verbraucher individuell getroffene Auswahl des Sortiments vom Angebot anderer Handelsbetriebe zu differenzieren und so den eigenen Umsatz und Gewinn zu fördern. Der Ansatz findet in der Konsumgüterbranche in Kombination mit dem ECR-Konzept seine häufigste Anwendung. | Category Management

Collaborative Commerce Ein Synonym für eSupply Chain Management stellt der jüngste Terminus ...
Collaboration Folders Ein Synonym für eSupply Chain Management stellt der jüngste Terminus ...
CA (Controlled Atmosphere) Verfahren, um Alterung und Verderb von Obst un ...
Computer Aided Design CAD (Computer Aided Design) ist ein Teilbereich des CIM und befasst si ...
Computer Aided Engineering CAE ist die Abkürzung für Computer Aided Engineering und bedeutet re ...
Call Center Ein Call Center leistet als organisatorische Einheit eines Unternehmen ...
Carnet ATA Das Carnet A.T.A. ist ein Zolldokument, mit dem Waren vorübergehend a ...
Carnet TIR Das Carnet TIR ist ein einheitliches Zolldokument, in dem Ein- und Aus ...
Carrier Übernimmt gewerbsmäßig die Beförderung von Gütern oder Passagiere ...
Category-Warengruppe Eine Gruppe von Produkten/Serviceleistungen, die aus Verbrauchersicht ...



2 3 4 5 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Logistik-Begriffe: Hier finden Sie eine Übersicht von Definitionen und Erläuterungen der wichtigsten Begriffe in der Logistik

Logistik-Fachsprache, Fachbegriffe, Wörterbuch, Logistik-Glossar, Logistik-Lexikon, Fachwörter der Logistik, Terminus Technicus

Lagerverwaltung | Lagersteuerung | Versandoptimierung | Versandlogistik | Lagerverwaltungssoftware | Speditionssoftware | Logistiksoftware

ondot solutions GmbH, Brown Boveri Straße 8/1, 2351 Wr. Neudorf, Österreich
shipping.net box
Zytek Alexander
Alexander Zytek
Kundenbetreuung
telefon+43 2236 205 866 13
maila.zytek@ondot.at
Möchten Sie mehr über die Kosteneinsparungen durch den Einsatz von shipping.NET erfahren?

Unsere Berater präsentieren Ihnen die Software shipping.NET und helfen Ihnen das noch nicht ausgeschöpfte Optimierungspotential in Ihrem Unternehmen aufzuspüren!

Vereinbaren Sie gleich einen Termin.

Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder eMail!


TwitterGoogle+FacebookKontakt|Impressum|AGB|© 2013 ondot solutions GmbH