ondot logo Home | Kontakt | Sitemap
shipping.NETiFineReferenzenPartner
ShippingNET Banner
shippingNET Logo
arrowDatenblatt (pdf 168KB)
arrowSystemvorausetzungen (pdf 153KB)
arrowFolder (pdf 3,15MB)

Kommissionierung


Lagerhaltung ist schon eine teure Sache, hier aber Kosten zu senken ist möglich. Doch noch mehr Kosten verursacht die Kommissionierung der Ware. Bei der Kommissionierung der Ware werden verschiedene Artikel zu einem Paket gebündelt und dann versendet. Wie die Kommissionierung abläuft, hängt immer vom Betrieb ab, der sie durchführt. In einigen Betrieben ist die Bereitstellung der Ware bereits voll automatisiert.

Kommissionierung auf dem neuesten Stand


Hier müssen die Menschen nur noch das Paket füllen und mit den Etiketten versehen. Auf diesen Etiketten sind auch die Barcodes drauf, mit deren Hilfe die Lieferung nach verfolgt werden kann. In einem anderen Fall müssen die Mitarbeiter die Ware aus dem Lager entnehmen. Diese Entnahmen werden mit einem mobilen Terminal erfasst und über WLAN oder Bluetooth an den Zentralrechner gemeldet. Die Lagersoftware, die eigentlich nichts anderes ist als eine besondere Form der Datenbank, verwendet die Informationen von den Etiketten weiter.

Neue Maßstäbe in der Kommissionierung

Die Etiketten beider Bearbeitungssysteme sind redundant aufgebaut. Für den Menschen in Wörtern und für die Maschinen der Barcode. Über den Barcodescanner kann die Lieferung überall nach verfolgt werden. Der Scanner meldet die Erfassung des Pakets weiter an die Lagersoftware. Doch die moderne Software von heute kann nach mehr. Sie meldet die Lieferungen bei dem Frachtführer an.

Kommissionierung mit Mobiler Datenerfassung


Dies geschieht über die Telematik. Ist der Frachtauftrag im System des Frachtführers erfasst, so beginnt es mit der Planung. Die Fahrzeuge und Fahrer werden der Tour zu geordnet, die Auftragsbestätigung versendet und der Fuhrauftrag ausgedruckt. Das alles kann eine gute funktionierende Lagersoftware bewirken. Unter dem Strich kann gesagt werden, dass mit solchen Lösungen die Kosten im Lager ziemlich gesenkt werden können.



Tags: kommissionierung, beleglose kommissionierung, kommissionierung bedeutung, zweistufige kommissionierung, logistik, Österreich, Kommissioniersysteme, Kommissioniertechnik, Pick by Voice
kommissionierung im vorlauf, kommissionierung ablauf, Pick-by-Voice, Pick-by-Light, Terminal, RFID
Zytek Alexander
Alexander Zytek
Kundenbetreuung
telefon +43 2236 205 866 13
mail a.zytek@ondot.at

Jetzt neu: Sie können unsere Software ab 8 Cent pro Packstück mieten.


Rufen Sie mich an, ich berate Sie gerne!

Twitter Google+ Facebook Kontakt | Impressum | AGB| AGB Lizenzen| | © 2017 ondot solutions GmbH